Travel -Apps

Travel -Apps

21. November 2021 1 Von wolf

Wie beginnt man eine Reise? Ehrlich gesagt ist das eine sehr verzwickte Frage. Man muss an tausende Dinge denken und nicht zu guter Letzt, ob man die Tür auch abgeschlossen hat.

Ich möchte euch hier ein paar kleine Helfer in digitaler Form vorstellen. Vielleicht könnt Ihr sie für eure Reise nutzen.

Wenn Du vielleicht auch Tipps hast, was das Reisen einfacher gestaltet, egal ob in Schlafplatzsuche, Essensfindung, Kosten sparen, dann würde ich mich über ein Eintrag in meinen Kommentaren freuen 🙂

Benzinpreis Blitz

Benzinpreis Blitz ist eine App für alle Autofahrer unter uns. Stell dir vor, du stehst irgendwo in der Pamper und die Benzinpreise schnellen in die Höhe. Dann möchtest du natürlich so günstig wie möglich deine mechanische Droschke wieder voll tanken.

Die App zeigt dir in verschiedenen Radien (1 km – 25 km) alle Zapfsäulen für Diesel, Benzin, Erdgas und AdBlue an. Das ganze natürlich nicht nur in Deutschland, sondern gleich in Frankreich, Italien, Luxemburg, Österreich, Portugal und Spanien.

Benzinpreis Blitz ist für Android und IOS verfügbar, welche es sehr unabhängig macht.

Jetzt haben wir schon mal Sprit im Tank, dann kann es ja auf die Autobahn oder Landstraße gehen. Doch kaum fährt man los, meldet sich der Kaffee, den man heute Morgen getrunken hat. Ein Water Closed wäre jetzt mega toll. Entweder man ist mit seinem WoWa oder Camper unterwegs und hat diese dabei oder man hat zumindest die „Toiletten in der Nähe“ – App auf dem Smartphone.

Toiletten in der Nähe

Ich weiß noch ganz genau, der zweite Morgen in Varazze, Italien. Es war die Hölle. Ich hatte mich noch nicht an die Trenntoilette im Van gewöhnt, also suchte ich über die App eine Toilette in der Nähe. Nach einer kurzen Strecke von einem Kilometer fanden wir auch eine. Ich war sehr dankbar, auch wenn es nur ein Loch im Boden war, und direkt im Bahnhof Varazze war.

Die App wird regelmäßig aktualisiert und ist weltweit verfügbar. Allerdings habe ich diese App bis jetzt nur für Android gefunden. (wenn du eine App für IOS kennst, dann schreibe mir gern)

Maps.me

Ihr wollt nicht euer ganzes Datenvolumen für die Routen Suche verprassen? Kein Problem. Mit Maps.me könnt Ihr von zu Hause eure WLAN nutzen und das gewünschte Land (oder Bundesland, Kanton etc.) herunterladen. Ihr könnt euch auch Stopps heraussuchen und diese dann Offline als Route angeben.

Maps.me ist eine der besten App für Karten. Klar könnt Ihr auch Google nutzen, aber da wird es schwer für späteren Reisereport. Denn ihr könnt eure kmz-Datei (Location-Daten) in andere kompatible Maps importieren. Wie das funktioniert könnt ihr auf Google nach lesen.

Die App ist für Android und für IOS verfügbar, sind aber in der Bedienung unterschiedlich.

park4night

Der Name sagt schon alles. Wenn Ihr von der Fahrt schon sichtlich erschöpft seid, dann wäre ein Stellplatz genau das Richtige. Dieser sollte allerdings genau meinen Anforderungen für die Nacht entsprechen.

Du kannst also einiges auswählen, wie z. B.:

  • Ort/Platztypen
    Kostenloser Womo-Platz
    Picknickplatz
    Campingplatz
    Umgeben von Natur
  • Dienstleistungen in der Nähe
    Strom
    Trinkwasser
    Toilette
    Frisch-/Grauwasser

Natürlich ist meine Liste jetzt nur leicht bestückt, denn es gibt viel mehr. Die App kann von jedem Nutzer aktualisiert werden. Die Aktualisierung wird dann von einem Admin geprüft. Also von #Vanlifer für #Vanlifer.

Die App ist für Android und IOS verfügbar, aber auch da in der Bedienung unterschiedlich.