Bella Italia

Bella Italia

20. April 2021 0 Von wolf

Mit Bella Amore.

Vorwort

Ich schreibe diesen Reise (leider oder auch zum Glück) erst ein paar Monate später. Der Grund dafür ist, dass ich in ziemlich kurzer Zeit viel zu viel erlebt habe. Was nicht unbedingt schlecht ist, doch konnte ich all die Eindrücke, Geschehnisse, Emotionen, Gespräche, Empfindungen und vor allem die Bindung zu Jana erst jetzt nach und nach auf mich einwirken lassen.

Einiges, das muss ich gestehen, verlief für mich viel zu schnell. Eindrücke die ich gewonnen habe, konnte ich nicht so schnell verarbeiten, wie z. B. Jana. Jana ist schon gefühlt ihr ganzes Leben am Reisen, wo ich noch am Anfang stand. Hätte es nicht Ihre Stärke, Einfühlungsvermögen und Ihre Geduld gegeben, hätte ich diese Reise wahrscheinlich nach zwei Wochen abgebrochen.

Dennoch ist es für mich persönlich die schönste, romantischste, abenteuerlichste Reise meines Lebens gewesen. Nicht nur von den Kilometern her, die wir gerockt haben, sondern es war eine Reise voller Tanz, Lachen, Tränen, die tiefsten Emotionalen Gespräche, die ich je geführt habe.

Diese Geschichte ist heute (und Monate später) mit bestem Wissen und Gewissen an diese Reise aufgezeichnet.

Liebe Jana ich danke dir aus tiefstem Herzen, dass du dich entschieden hast mich auf diese Reise zu begleiten. Danke Bella Amore…

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8